Bildung - insbesondere hauswirtschaftliche Bildung - ist eines der Kernthemen der LAG HW Nds.

Berufe rund um die Hauswirtschaft gewinnen immer mehr an Bedeutung:
Sie sind modern, attraktiv und haben gute Perspektiven.

...

Hauswirtschaftliche Kenntnisse wurden früher von der Mutter auf die Kinder – zugegebener Weise insbesondere auf die Mädchen - weitergegeben. Diese Art von Vermittlung hauswirtschaftlicher Kompetenzen funktioniert heute so nicht mehr.

Vieles, was früher fast ausschließlich in der Familie geleistet wurde, wird heute immer öfter in professionelle Hände gelegt. Die Vermittlung hauswirtschaftlicher Grundkenntnisse muss daher auf andere Weise erfolgen zum Beispiel in Kindergarten und Schule.

Neben der Vermittlung von hauswirtschaftlichen Grundkompetenzen in Kindergarten und Schule, steht der große Bereich der beruflichen Bildung im Bereich Hauswirtschaft im Blickpunkt der LAG HW Nds.

Insbesondere vor dem Hintergrund veränderter Lebenswelten durch die steigende Anzahl an alleinlebenden Menschen, durch den Trend zur Kleinfamilie und nicht zuletzt der demografischen Entwicklung wird der Bedarf an professionellen hauswirtschaftlichen Dienstleistungen steigen.

Berufe rund um die Hauswirtschaft gewinnen immer mehr an Bedeutung: Sie sind modern, attraktiv und haben gute Perspektiven.

Wir wollen,

  • berufspolitische und arbeitsmarktpolitische Fragen der Hauswirtschaft in Niedersachsen, auf Bundes- und EU-Ebene bearbeiten,
  • hauswirtschaftliche Berufsbildung als wichtigen Arbeitsmarktfaktor in den Focus der Öffentlichkeit rücken,
  • die Vermittlung von hauswirtschaftlichen Grundkenntnissen in Kindergarten und Schule fördern.

 

Haus-Wirt-schaf(f)t: Leben

LAG Hauswirtschaft Niedersachsen e.V.

LAG Hauswirtschaft
Niedersachsen e.V.

Geschäftsstelle
c/o Hochschule Osnabrück
Am Krümpel 31
49090 Osnabrück